Es ist so weit: Der B-Wurf von den Waldnaabauen ist da!

Endlich gibt es von unserer Front wieder einmal etwas zu berichten: Wir haben wieder Nachwuchs, der B-Wurf von den Waldnaabauen ist da! Lange war es hier sehr still, nachdem unser A-Wurf das Nest verlassen hat. Nun ist es also wieder so weit und ich werde euch hier und auf Instagram stets auf den neuesten Stand bringen.



Vorab möchte ich gleich anmerken, dass wir keinen Welpen mittels Direktnachrichten vermitteln werden, alle Welpen gehen an Familien, die sich beim Eurasier Klub Weinheim (EKW) beworben haben. Wir werden uns so viele Bewerbungen wie möglich ansehen und dann Familien auswählen. Wer also Interesse an einem Eurasier-Welpen hat, sollte sich an den EKW wenden.



Am Sonntag, den 1. Mai 2022 erblickten also sieben gesunde Hundekinder das Licht der Welt. Alle, samt Mutter sind wohlauf. Auch diesmal ist Nelly wieder die stolze Mama. Die Trächtigkeit über war sie wieder tapfer bis zum Schluss, auch wenn die letzten zwei Wochen das Spazieren eher zum kurzen Luftschnuppern geworden ist. Nelly war sehr träge, hat aber anders als letztes Jahr brav gefressen und ordentlich zugelegt. Genau wie letztes Jahr auch musste und muss Franzi den Kürzeren ziehen und warten, bis die Kleinen bereit sind mit ihr zu spielen. So lange muss sie sich dem strengen Blick aus der Wurfkiste ergeben.








Der Papa der Rasselbande ist übrigens der liebe Athos von der Wulfener Heide. Er war auch letztes Jahr schon in der engeren Auswahl. Er ist rot, genauso wie Nelly, mal sehen welche Farben diesmal am Ende herauskommen.



Die sieben B’s haben am Sonntagnachmittag beschlossen zu schlüpfen, nachdem Nelly bereits seit Mitternacht unruhig war und sich in die Wurfkiste verzogen hat. Der erste Welpe ist wieder ein Rüde, gefolgt von zwei Hündinnen, dem zweiten Jungen, weiteren zwei Mädels und einem dritten Buben. Bereits jetzt lassen sich an den Farben deutliche Unterschiede erkennen, fix ist aber natürlich noch nichts und alle können sich noch verändern.


Jetzt will ich euch aber nicht weiter auf die Folter spannen: hier sind die ersten Einzelbilder unserer frisch geschlüpften Babys.



Da es bereits der zweite Wurf für uns und Nelly ist, sind alle schon routinierter als beim ersten Mal: Nelly wusste bei der Geburt genau was zu tun war, wir waren nicht den ganzen Prozess über auf Dauerstrom und auch sonst war die gesamte Atmosphäre viel entspannter als letztes Jahr.

Das war es erst einmal von uns für diese Woche, mal sehen, wie sich unsere kleine Familie bis nächste Woche entwickelt.

248 views
P1000009.JPG

Hi, danke fürs Vorbeischauen!

Wenn Sie mehr wissen möchten, schauen Sie doch gerne auch bei den anderen Beiträgen vorbei oder schreiben Sie uns unter Kontakt eine Nachricht.

  • Instagram